Dr. med. univ Günther Wielath | Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde | Neustadt 11 | A-6800 Feldkirch | Telefon: 05522/72 636 | Fax: 05522/72 636 - 4
Dr. med. univ Günther Wielath | Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde | Neustadt 11 | A-6800 Feldkirch
Telefon: +43 (0) 55 22 / 72 636 | Fax: 05522/72 636 - 4 | E-Mail: | www.wielath.at

Kinderbehandlung

Einfühlsame und liebevolle Betreuung unserer jüngsten Patienten für Kariesprophylaxe und Zahnfüllungen.

Wir möchten Ihnen gern ein paar Tipps geben, wie Sie Ihr Kind schon zu Hause auf den Zahnarztbesuch vorbereiten können.

Gestalten Sie den Tag des Zahnarztbesuches frei von Belastungen.
Trotz aller Vorbereitungen ist ein Zahnarztbesuch für Ihr Kind neu und ungewohnt. Deshalb ist es ratsam, wenn das Behandlungsteam schrittweise vorgeht, um Ihr Kind behutsam in die Behandlungssituation einzuführen.
Je weniger Aufhebens Sie von der Angelegenheit machen, desto besser.
Schimpfen Sie bitte nicht vor, während oder nach der Behandlung mit Ihrem Kind. Loben Sie es statt dessen - aber nur für das, was es auch wirklich gut gemacht hat.
Sollte Sie an der Behandlung etwas stören, sprechen Sie dies bitte erst hinterher an, möglichst in Abwesenheit Ihres Kindes.
Selbstverständlich ist Ihre Anwesenheit im Behandlungszimmer erwünscht. Es kann aber auch sein, dass sich ein Kind sehr auf die Eltern fixiert, wenn Sie im Zimmer anwesend sind. In solchen Fällen ist es besser, das Kind alleine zur Behandlung gehen zu lassen.
Auch bei sehr kleinen Kindern ist oft eine Behandlung ohne Vollnarkose möglich. Trotzdem ist manchmal bei größeren kariösen Defekten eine Behandlung in Vollnarkose (im Landeskrankenhaus) unumgänglich. Die Jüngsten brauchen während der Behandlung die Nähe Ihrer Eltern - legen Sie sich deshalb unter Ihrem Kind auf den Behandlungsstuhl.
Zahnarzt-Tipp!
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08.00 - 12.00
Mo - Do: 14.00 - 18.00
Terminvergabe
05522/72 6 36
Home  |   Newsletter  |  

Impressum und Datenschutz

design by atikon.com